Ihr Lieben,

das Fest der Feste steht wieder vor der Tür und wir erinnern uns gerne an unsere „besten“ Seiten. Diese Besinnung ist jedes Jahr eine ganz wichtige Basis für das anstehende neue Jahr.
Wir staunen, wie wir Stille genießen können. Wir sind überrascht wie einfach Dinge gehen, wenn sie gemeinsam gemacht werden. Wir sind gnädiger zu uns und unserer Umwelt.
Wir erfreuen uns an den Geschenken, die wir selber schenken. Weil sie dieses Jahr (wieder) von Herzen kommen, bekommen wir auch Freude zurück. Und uns gelingt auch immer besser
Geschenke anzunehmen. Unter dem Weihnachtsbaum ist vieles einfacher.

Wir wünschen uns Allen, dass wir diese Erfahrungen so lange es geht in 2020 hinüberretten. Jedes Jahr ein kleines bisschen länger. Dann wird 2020 eine immer währende Weihnachtsparty.
Es wird nicht alles gelingen und wir werden auch die eine oder andere Enttäuschung erleben, doch wir sind gnädiger gestimmt.

Ja für 2020 wäre toll: Gnade bringend und Gnade empfangend.

In diesem Sinne

Stefanie und Jürgen Pfeifer